Dry Needling

Unter Dry Needling , trockenes Nadeln, versteht man eine spezielle Art der Behandlung von myofaszialen Triggerpunkten mittels Akupunkturnadeln.

Triggerpunkte sind hoch schmerzhafte Punkte in der Muskulatur, die nicht nur punktuell für Schmerzen verantwortlich sind, sondern auch in weitere Regionen ausstrahlen können.

Die Durchblutung der betroffenen Strukturen sind minderdurchblutet und sauerstoffunterversorgt. Somit ist der komplette Mukelstoffwechsel gestört. Die Muskulatur ist nicht mehr fähig ihre normale Funktion aufrecht zu erhalten und der ganze Bewegungsablauf deutlich gestört.

Triggerpunkte entstehen bei unseren Pferden überwiegend durch zu einseitiges Training und zu wenig Ruhephasen, sprich durch Überlastung der Muskulatur. Auch die psychische Komponente ist zu beachten. Denn wenn Pferde dauerhaft unter psychischer Anspannung stehen, spiegelt sich dies durch die Körperhaltung an der Muskulatur wieder.

Natürlich spielen aber auch ein unpassendes Equipment, Stürze oder Erkrankungen des Bewegungsapparates eine entscheidende Rolle.

Sarah+Homepage+05.jpg
Sarah+Homepage+09.jpg