Behandlungsmethoden

Chiropraktik

Die Behandlungsmethode der Chiropraktik bezieht sich in erster Linie auf Blockaden im Bereich der Wirbelsäule, aber auch an Kopf und Gliedmaßen.  Das Lösen der Blockaden geschieht durch einen kurzen und schnellen Impuls, welcher sich auf jeweils auf einzelne gelenkige Verbindungen bezieht.

Physiotherapie



Die Behandlungsmethode der Physiotherapie bietet ein weites Behandlungsspektrum. Neben der Behandlung der Muskulatur in Form von Massagen biete sie unter anderem auch die Rehabilitaion, das Schmerzmanagement und die Prävention .

Matrix Rhythmus Therapie​



Während der Therapie werden mechanische Schwingungen in den Körper übertragen und durch Zug und Druck die Muskelzellen zu einer verstärkten Pumpfunktion angeregt.

 Die Matrix wird aktiviert, der Lymphfluss verbessert, Mikroablagerungen im Muskel abtransportiert und der Bewegungsspielraum erweitert

Blutegeltherapie



Die Blutegeltherapie ist seit Jahrtausenden bekannt. Die Blutegel sondern während des Saugens einen Speichelcocktail aus, welcher gerinnungshemmend, Schmerzlindernd, antibakteriell und entzündungshemmend wirkt. Daher sehr gut wirksam bei Sehnenerkrankungen, Wundheilungsstörungen und Arthrosen.

Dry Needling
 
 
Dry Needling ist eine Akupunkturtechnik zur Behandlung von myofaszialen Triggerpunkten. Mit Hilfe von speziellen Stichtechniken inmitten des Triggerpunktes kann sich die Muskulatur  wieder entspannen und die Verklebungen lösen sich.
Osteopathische Techniken



Faszien spielen im Körper eine der wichtigsten Rollen.  Sie dienen im Körper unter anderem als eine Art Stützkorsett. Mittels Dehnungstechniken und bestimmten Massagen werden die Fehlspannungen in den Faszien gelöst.

Taping
 
Mittels flexiblen Tapes werden Sehnen, Gelenke und Muskulatur nach kinesiologischen Grundlagen geklebt. Während der Bewegung werden die Rezeptoren im Körper durch das Tape angesprochen und es entsteht eine gewünschte Wirkung, wie z.B. Lockerung der Muskulatur, besserer Lympfabfluss.
Bemer Gefäßtherapie



Das pulsierende Magnetfeld baut die Spannung in den geschädigten Zellen wieder auf. Dies geschieht durch Impulse, welche die Zellen entlasten und deren Regeneration fördern. Die Durchblutung und der Zellstoffwechsel wird im gesamten Organismus gefördert. Zudem wirkt es schmerzlindernd und revitalisierend

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon